E1-Junioren

Am Samstag qualifizierte sich die U-11 des TSV Dudenhofen direkt für die Kreisliga des Kreises Offenbach.
Ungeschlagen und mit einem Torverhältnis von 9:0 setzte man sich gegen 4 andere Mannschaften, bei dem vom SKV Rumpenheim ausgerichteten Turnier, durch.
Bereits in der vorherigen Saison konnte sich dieselbe Mannschaft als U-10 für die Kreisliga qualifizieren. Gegen die zumeist 1 Jahr älteren Gegenspieler kam dann zum Ende ein sehr ernüchternder 12. Platz zustande. Lediglich 2 andere Mannschaften konnte man hinter sich lassen.
Ziel für die nächste Saison ist es daher den „Spieß“ umzudrehen. „Wir wollen unter die 3 besten Mannschaften in der Kreisliga kommen“ so der Trainer Alexander Bepple. Zusammen mit seinen Co- Trainern Dominik Schmidt und M.-P. Sommer möchte er dieses Ziel durch viel Training und viel Spielpraxis erreichen.
Als Vorbereitung für das Kreisliga Qualifizierungs-Turnier in Rumpenheim gab es einige Sondertrainingseinheiten und Testspiele.
Zudem gewann man letztes Wochenende den Main-Echo Junior-Cup in Haibach (Bayern). Dieser war bestückt mit 12 Mannschaften aus der Aschaffenburger Umgebung. Nach 5 Spielen und 18:0 Toren war die Motivation hoch und im Finale setzte sich der TSV Dudenhofen mit 6:5 im Neunmeterschießen durch.
Nun freuen sich die Jungs auf neue Aufwärmshirts und den Start in die neue Kreisliga Saison. Zuvor muss aber noch am Samstag in der Vorrunde für den Kreispokal gegen die Sportfreunde aus Seligenstadt gespielt werden.

 

Alexander BeppleAlexander Bepple