Bei leider schlechtem Wetter spielte die F1 des TSV Dudenhofen ein richtig gutes Spiel. Zu Gast war die F1 von Teutonia Hausen. Das Hinspiel vor 5 Wochen wurde noch mit 5:2 verloren. Diesmal gingen die Jungs konzentriert in das Spiel und so stand es zur Pause verdient 2:1 (Tore von Diego und Marius). Nach der Pause spielten der TSV so weiter und es stand 4:1 (Marius und Damian). Danach nahm die Konzentration etwas ab und die eigentlich gleichstarken Hausener kamen auf 4:2 ran. Dadurch drehte der TSV wieder auf und kam nach vielen Chancen zum 5:2 durch Ben. Teutonia Hausen gab nicht auf und machte zum Schluss nochmal ordentlich Druck und erzielte verdient noch einen Treffer zum 5:3.
Für den TSV spielten: Calvin, Ben(1), Dragan, Elias, Damian(1), Marius(2), Colin, Diego(1)