F1 TSV Dudenhofen - FV 06 Sprendlingen 2:6 (1:3)
 
Heute waren die Kicker aus Sprendlingen zu Gast. Das Hinspiel wurde beim Stand von 1:1 abgebrochen, da sich ein Sprendlinger Spieler verletzt hatte. Dudenhofen starte stark und kam durch Marius zum 1:0. Leider kamen danach auf unserer Seite kaum gute Aktionen zustande. Sprendlingen machte dies im Gegensatz zu uns viel besser und führte zu Pause 1:3. Nach der Pause bemühte sich der TSV weiter, aber es wollte keine zwingende Torchance gelingen. Und so machte Sprendlingen das 1:4 und 1:5. Die Jungs gaben nicht auf und bei einem der nächsten Angriffe wurde Marius im Strafraum gefoult. Er verwandelte selbst zum 2:5. Sprendlingen war uns aber an diesem Tag überlegen und kam noch zum 2:6.
 
Für den TSV spielten: Elias, Felix, Ben, Marius (2), Diego, Damian, Colin, Dragan und Calvin